Short-List-Jury

Gerald Czech

Gerald Czech ist Berlins Ansprechpartner Nummer 1, wenn es um Manga und Anime geht. Wo man ihn antrifft: Im J-Store in Berlin-Charlottenburg, wo sich alles um japanische Popkultur dreht. Hier findet man nicht nur die entsprechende Lektüre und die neuesten Filme findet, sondern auch (Cosplay-)Fashion, Merchandise, japanische Sweets und sogar eine original Purikura-Fotomaschine. Der J-Store Berlin wurde 2004 eröffnet, seit 2014 gibt es einen zweiten J-Store in Hamburg.

tim_eckhorst

Tim Eckhorst ist Illustrator und Grafiker und lehrt an der Muthesius Kunsthochschule Kiel. Zusammen mit Franziska Ludwig, Gregor Hinz und Volker Sponholz ist er Herausgeber des kostenlosen Comic-Magazins Pure Fruit. Seine Bücher „Rudolph Dirks: Katzenjammer, Kids & Kauderwelsch“ und „Gus Dirks: Käfer, Kunst & Kummer“ sammeln Forschungsergebnisse zu Leben und Werk der Dirks-Brüder. www.timeckhorst.com

Joanna Gawronska

Joanna Gawronska betreut als Redakteurin Webformate bei funk, sowas wie die kleine Schwester von ARD und ZDF. Auf ihrem Blog Heldin-in-Strumpfhose.com geht es um Superheldinnen, sprechende Enten, fliegende Kätzchen und die seit Jahrzehnten anhaltende Liebe zu Krang. Apropos runzelig: Ihre Rente würde Joanna gern als verrückte Katzenlady verbringen.

Christoph Haas

Dr. Christoph Haas, geboren 1963. Freier Kritiker und Autor. Deutschlehrer an einer Montessori FOS und im Sprachenzentrum der Universität Passau. Lehrbeauftragter für Filmwissenschaft an der Universität Karlsruhe. Schreibt für die Süddeutsche Zeitung, die TAZ und den Tagespiegel über Comics. Lebt mit Frau, drei Kindern und einer Katze in Passau.

bastian_küllenberg

Bastian Küllenberg war Onlineredakteur bei Deutschlands auflagenstärkstem Popkultur-Magazin Intro und schreibt aktuell für diverse Popkultur-Portale. Comics liest der 34-jährige Schallplattenliebhaber nicht nur beruflich, und kann sich dabei gleichermaßen für Brian Azzarello oder Tim Seeley sowie Manu Larcenet und Baru begeistern.

Christin Kündiger

Christin Kündiger ist Comic-Händlerin aus Leidenschaft und arbeitet seit über 5 Jahren in der Comic Combo in Leipzig. Die studierte Buchhandel- und Verlagswirtin entdeckte ihre Liebe zur grfaischen Literatur schon in frühester Kindheit und bis heute hat diese nicht nachgelassen. Hierbei sind ihr Manga ebenso lieb wie frankobelgische Alben, amerikanische Superheldencomics oder klassische Funnys.

Markus Lippold

Markus Lippold wurde mit „Mosaik“ comic-sozialisiert. Später studierte er in Berlin Publizistik, Politik und Neuere Geschichte, und schloss mit einer Magisterarbeit über Hannes Hegen und die Digedags ab. Der Stadt ist er treu geblieben, genau wie den Comics. Regelmäßig schreibt er für n-tv.de über Zeichner und Neuerscheinungen – wenn er dort nicht gerade als CvD, Politik-Redakteur oder Filmkritiker arbeitet.

tim_eckhorst

Verena Maser ist Doktor der Japanologie. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Manga und Anime: Sie übersetzt sie, dolmetscht für deren Künstler, rezensiert sie, und hält Vorträge über sie (und japanische Popkultur im Allgemeinen). Aufgewachsen mit Tim & Struppi liest sie privat allerdings Comics aus aller Herren Länder. www.verena-maser.de

martin_schöne
Martin Schöne, schreibt Kriminalromane („Wolf“-Krimireihe im Pendragon- und KBV-Verlag) und ist Redakteur bei 3sat Kulturzeit, wo er u. a. in seiner monatlichen Kolumne herausragende Comic- und Krimi-Novitäten präsentiert. Mit der 20-teiligen Reihe "crime time" hat er für ZDFInfokanal die großen Kriminalschriftsteller unserer Zeit portraitiert. Für die Folge "Marek Krajewski – Tod in Breslau" erhielt er 2009 den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis.